x
x
x
Jens K. liegt schwer verletzt am Boden. Auf dem Weg ins Krankenhaus stirbt er.
  • Jens K. liegt schwer verletzt am Boden. Auf dem Weg ins Krankenhaus stirbt er.
  • Foto: Schaumann

paidVor HSV-Kneipe: Junger Mann bei „Straßenschlacht“ erschossen

Es war eine Lappalie, die den damals 22-jährigen Jens K.* vor einer Bar in Glinde Anfang der 1970er-Jahre das Leben kostete. Auch sein Bruder Wolfgang (24) wurde beinahe durch Schüsse getötet. Der Verdächtige: Ein Mitglied einer bekannten Hamburger Roma-Familie, das sich der Justiz entzog und stattdessen innerhalb der Familie bestraft werden sollte.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Die ersten 4 Wochen für nur 1 € testen!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Du sparst 23 Prozent!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

Wichtiger Hinweis für MOPO+ Kunden: Wir haben ein neues Abosystem. Bitte setzen Sie einmal Ihr Passwort zurück. Klicken sie unten auf “Passwort zurücksetzen” und vergeben Sie sich darüber ein neues Passwort. Nach der Passwortvergabe sind sie angemeldet.
Wenn Sie E-Paper Kunde sind, betrifft diese Änderung Sie nicht.
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp