x
x
x
Straßenbahn
  • Nur keine Hektik: Entspannte Straßenbahn-Schaffner um 1910 am Mühlenkamp in Winterhude. Die Wagen waren damals noch grün. Die Linie 35 verkehrte zwischen Veddel und Freihafen.
  • Foto: Staatsarchiv Hamburg

paidHeiß geliebt und unvergessen: Hamburg und seine Straßenbahn

Bürgermeister Hans-Ulrich Klose (SPD) ahnte es damals schon. „Es kann sein“, sagte der zu öffentlichter Nachdenklichkeit neigende Politker, „dass das ein Fehler ist.“ Heute wissen wir es ganz genau: Es war eine der dümmsten politischen Entscheidungen in der Hamburger Nachkriegsgeschichte, die Straßenbahn abzuschaffen. Genau 45 Jahre liegt das jetzt zurück – und bis heute wird diskutiert, diesen Schritt wieder rückgängig zu machen.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp