x
x
x
Hexen
  • Hexenverbrennung im Mittelalter, historischer Stich von 1883.
  • Foto: dpa

paidFrauen, die „mit dem Teufel im Bunde“ standen, mussten sterben

Vom 15. bis ins 18. Jahrhundert brannten in Europa die Scheiterhaufen: Rund 60.000 vermeintliche „Hexen“ und „Zauberer“ fanden den Tod. Eine Hochburg der Hexenverfolgung war Hamburg, wo mindestens 101 Verfahren geführt und 74 Menschen hingerichtet wurden. Eine von ihnen: die unglückliche Abelke Bleken. Am 18. März 1583, also vor 440 Jahren, starb sie auf dem Scheiterhaufen. Was für ein furchtbares Schauspiel das war!


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp