x
x
x
Bornplatzsynagoge
  • 1939 wird die Bornplatzsynagoge abgerissen - die Nazis reißen sich das Grundstück unter den Nagel.
  • Foto: Staatsarchiv Hamburg

paidBornplatzsynagoge: Juden wurden auch noch nach 1945 skrupellos betrogen

Vor 1945 haben die Nazis Juden gedemütigt, entrechtet, ausgeplündert, ermordet. Und nach 1945? Da hat das demokratische Deutschland die Juden, die überlebt hatten, auch noch skrupellos über den Tisch gezogen. Wiedergutmachung? Entschädigung für den gestohlenen Besitz, die Häuser, die Firmen? Davon kann in vielen Fällen nicht die Rede sein. Der Fall Bornplatzsynagoge zeigt das besonders deutlich.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp