Die Hamburger Rettungsdienste waren am Montag pausenlos im Einsatz.
Die Hamburger Rettungsdienste waren am Montag pausenlos im Einsatz.
  • Die Hamburger Rettungsdienste waren am Montag pausenlos im Einsatz.
  • Foto: Florian Quandt

paidHilferufe, Knochenbrüche, Handy-Alarm: Hamburgs Blitzeis-Bilanz

Fußgänger, die zu Boden stürzen, Radfahrerinnen, die den Halt verlieren, Rollerfahrer, die wegrutschen – Ausnahmesituation auf Hamburgs Straßen am Montagmorgen. Die Feuerwehr schickte lärmende Alarmmeldungen auf Handys, Notaufnahmen verarzteten Knochenbrüche, Prellungen, Platzwunden. Hamburg zieht Blitzeis-Bilanz.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp