x
x
x
Auf Pro-Palästina-Demos kommt es immer wieder auch zu Israel-Hass und antisemitischen Aussagen.
  • Auf Pro-Palästina-Demos kommt es immer wieder auch zu Israel-Hass und antisemitischen Aussagen.
  • Foto: imago/ZUMA Wire

paid„Noch viel mehr Juden müssen sterben“: Schon Kinder in Hamburg sind voller Hass

Hass gegen Israel, Verherrlichung von Gewalt, Hitler als Vorbild: Muslimische Kinder und Jugendliche zeigen sich seit Beginn der erneuten Eskalation zwischen Israel und Palästina teilweise offen antisemitisch, berichten Mitarbeiter der Berliner und der Hamburger Arche, einer christlichen Organisation, die sich um benachteiligte Kinder und Jugendliche kümmert. „Ganz kleine muslimische Kinder kommen in Billstedt und Jenfeld bereits auf uns zu und sagen: Wir hassen Israel. Israel muss weg“, berichtet der leitende Sozialpädagoge Tobias Lucht in einem Gespräch mit der MOPO.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp