Kreativmarkt hamburg
  • Der KREATIVMARKT feiert sein 30-jähriges Jubiläum
  • Foto: hfr

Hamburgs Kult-Kreativmarkt wird 30 – und ihr bekommt Geschenke

Der KREATIVMARKT Wandsbek ist längst eine Institution. Die ungewöhnliche Anlaufstelle für alle, die Kreatives schaffen wollen, gibt es mittlerweile zweimal in Wandsbek. Nun steht der 30. Geburtstag an!

Günstige Preise im Einzelhandel sind mittlerweile Rarität geworden. Inflation, steigende Rohstoff- und Transportkosten zwingen viele Einzelhändler zu Preissteigerungen. Ganz anders im KREATIVMARKT Wandsbek. Nach Jahren des Pandemie-Ausnahmezustands gibt es hier Grund zum Feiern: 30 Jahre Jubiläum!

Gestartet hat der Hamburger Gründer und Geschäftsinhaber Martin Burhenne im Jahr 1992. An der Adresse Königsreihe 4, nicht weit vom QUARREE in Wandsbek. Und bis heute findet man von Ton über Farben, Leinwände, Perlen in allen Formen und Farben bis zu Stoffen, Strickutensilien und Aufnähern alles, was das kreative Herz begehrt.

hfr Noch bis zum 15. Oktober ginbt es in den beiden KREATIVMARKT-Filialen 30% Jubiläumsrabatt.
Kreativmarkt Hamburg
Noch bis zum 15. Oktober gibt es in den beiden KREATIVMARKT-Filialen 30% Jubiläumsrabatt.

Und weil Kreativität dem KREATIVMARKT und seinen Mitarbeiter:innen schon immer ein echtes Anliegen ist, bekommen zum 30. Geburtstag alle Kund:innen Großes zurück: Bis zu 30% auf ausgewählte Sortimente, ein Glücksrad mit tollen Gewinnen, spaßige Aktionen bunte Sondereditionen und Vieles mehr. Ein Besuch lohnt sich also allemal! Ganz egal, ob man sein kreatives Talent schon entdeckt hat, oder noch entdecken möchte.

Gefeiert wird im KREATIVMARKT N°1 in der Königsreihe 4 und im KREATIVMARKT N°2 im 1.OG des Wandsbek QUARREE, der schicken großen Schwester des KREATIVMARKTS, die im Pandemie-Jahr 2020 den Mut zur Gründung hatte.

Künstler:innen, Bastelfreund:innen und alle, die ihren Ideen freien Lauf lassen wollen, sollten sich einen Besuch zum 30. Geburtstag nicht entgehen lassen. Denn ohne den KREATIVMARKT wäre die Hamburger Kreativlandschaft längst nicht so bunt und vielfältig, wie sie heute ist.

kreativmarkt.com

#kreativmarkthamburg