x
x
x
Anna Genger führt auf St. Pauli Deutschlands erstes Sextoy-Museum.
  • Anna Genger führt auf St. Pauli Deutschlands erstes Sextoy-Museum.
  • Foto: Florian Quandt

paidIn diesem Hamburger Museum stehen Vibratoren

Im enganliegenden Abendkleid wirbelt Anna Genger (44) zwischen ihren Gästen hin und her. Hier eine Umarmung, da was Organisatorisches. Eigentlich wollte sie nie wieder auf dem Kiez leben. Heute ist Anna Genger eine Mitgestalterin des Viertels. Am Samstag hat die ausgebildete Künstlerin an der Clemens-Schultz-Straße (St. Pauli) „L’apotheque“ eröffnet – Deutschlands erstes Museum für historisches Sexspielzeug.

Zweieinhalb Jahre ist es her, dass die Idee zu dem Museum entstand. Businessplan, Privatfinanzierung, Sanierung, Wasserschaden, Corona. Es gab viel zu tun und immer wieder Rückschläge. Am Wochenende war es endlich so weit: „L’apotheque“ wurde mit 200 geladenen Gästen eröffnet. Für Museums-Direktorin Anna Genger ein großer Moment. „Das fühlt sich an wie die eigene Hochzeit. Ich kann es noch gar nicht fassen. Das war der härteste Kampf meines Lebens.“

„L’apotheque“: Eve Champagne tanzt zur Eröffnung

DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Die ersten 4 Wochen für nur 1 € testen!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung


    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Du sparst 23 Prozent!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung


Wichtiger Hinweis für MOPO+ Kunden: Wir haben ein neues Abosystem. Bitte setzen Sie einmal Ihr Passwort zurück. Klicken sie unten auf “Passwort zurücksetzen” und vergeben Sie sich darüber ein neues Passwort. Nach der Passwortvergabe sind sie angemeldet.
Wenn Sie E-Paper Kunde sind, betrifft diese Änderung Sie nicht.