„M.O.M – Milf oder Missy
  • „M.O.M – Milf oder Missy" ab 8. Mai 2020, immer freitags auf Joyn.
  • Foto: Joyn/Benedikt Müller 

Hamburgerin bei Dating-Show: Mütter oder Fräuleins, worauf stehen Männer?

Promi-Paare wie Heidi Klum (46) und Bill Kaulitz (30) oder Dieter Bohlen (66) und Carina Walz (36) zeigen, dass ein Altersunterschied in der Liebe keine Rolle spielt, jedenfalls ab einer gewissen Einkommensklasse des älteren Partners. Wie sieht es unter Normalos aus? Im neuen Reality-Format mit dem charmanten Namen „M.O.M. – Milf oder Missy“, soll der Frage auf den Grund gegangen werden. Die Hamburgerin Michelle hat sich auf das Dating-Experiment eingelassen.

In der ersten eigenproduzierten Reality-Show der Streaming-Plattform Joyn treffen 14 Frauen zwischen 26 und 46 Jahren auf zwei Männer aus unterschiedlichen Altergruppen. Wobei die älteren Frauen „Milf“ genannt werden, was für „mother I like to f…“ steht, ein Begriff, der ursprünglich aus der Pornobranche stammt. Und die jungen Frauen werden Missys genannt, also „Fräuleinchens“.

Milf oder Missy: Zwei Männer haben die Wahl unter 14 Frauen

Als bindungswillige Männer stehen parat: der 57-jährige Architekt Felix und der 28-jährige Personal Trainer Marko. Am Ende der Show erfährt der Zuschauer, ob alt mit alt schnäbelt oder jung mit jung oder querbeet.

Mit dabei: Kandidatin Michelle (27) aus Hamburg. Sie hat eine neunjährige Tochter, könnte also als Milf durchgehen, gehört auf Grund ihres Alters aber auch zu Fräuleins. Ihre Meinung: Eine Frau sollte Männer  in jedem Alter eine Chance geben sollte. Trotzdem tendiert Michelle selbst eher zu etwas älteren Männern: „Vor allem wegen deren Lebenserfahrung und weil mir die Unterhaltungen besser gefallen. Außerdem sind mir Humor, Vertrauen und ein respektvoller Umgang sehr wichtig.“

Darum macht die Hamburgerin Michelle mit bei „Milf oder Missy“

Warum sie mitmacht? „Die Situation in der Sendung finde ich toll, weil man nicht abgelenkt wird, nicht entfliehen oder jemanden ghosten kann. Das hat für mich gut gepasst.“ Visagistin und Bürokauffrau Michelle ist seit vier Jahren Single und lebt mit ihrer 9-jährigen Tochter zusammen. „Von der großen Liebe erwarte ich vor allem, dass sie anhält“, so Michelle.

„M.O.M – Milf oder Missy" ab 8. Mai 2020, immer freitags auf Joyn

„M.O.M – Milf oder Missy“ ab 8. Mai 2020, immer freitags auf Joyn

Foto:

Joyn/Benedikt Müller 

Die Show läuft ab 8. Mai 2020 auf Joyn, der kostenlosen Streaming-Plattform von ProSiebenSat.1 und Discovery, sehen. (abu)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp