Tanja Petersen
  • Tanja Petersen vom Handballverein SG Wilhelmsburg steht vor geschlossenen Toren.
  • Foto: Sun

paidHallen gesperrt: Hamburger Verein hat plötzlich keine Sportstätte mehr

Schwierige Zeiten für die Handballer der SG Wilhelmsburg. Seit einigen Wochen sind beide Stammsporthallen des Vereins in der Dratelnstraße gesperrt – in einer wurden Geflüchtete aus der Ukraine untergebracht, während in der anderen Halle Sanierungsarbeiten laufen. Die Mitglieder fragen sich, wie es zu diesem unglücklichen Timing kommen konnte. Die MOPO hat Antworten.




Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp