TV-Moderator Johannes B. Kerner
  • TV-Moderator Johannes B. Kerner
  • Foto: picture alliance/dpa

Hamburger TV-Moderator: Kerner mit Corona infiziert – Appell an Fans

Er sei mit „leichten Erkältungserscheinungen aufgewacht“, schreibt der Hamburger Moderator Johannes B. Kerner auf Instagram. Um jedes Risiko zu vermeiden, habe er dann einen Covid-19-Test durchführen lassen. Das Ergebnis: positiv. Kerner in Quarantäne!

Der 55-Jährige ist derzeit daheim, habe „praktisch keine Symptome“. Dies sei eben notwendig. Ihm sei nun aber wichtig, dass sich die Menschen umsichtig verhalten, heißt: Hygiene, Abstand, möglichst wenig direkte soziale Kontakte. Kerner: „Wir sind dafür verantwortlich, dass sich die kranken, die älteren und schwächeren Menschen nicht einer zusätzlichen Gefahr aussetzen müssen. Die Ausbreitung des Virus muss verlangsamt werden!“

Johannes B. Kerner: Mir geht es gut!

Er selbst wünsche allen Erkrankten eine schnelle Genesung und dankte auch den Ärzten und Pflegern, die aktuell dafür Sorge tragen, dass sich die Krankheit nicht so schnell ausbreitet. Ihm selbst gehe es gut, so Kerner, der zu seinem Posting ein Foto von mehreren „Ingwer-Shots“ postete.

Bundesweit laufen die Maßnahmen auf Hochtouren. In Hamburg wurden zunächst zahlreiche stattliche Theater- und Konzerthallen für mehrere Wochen geschlossen, am Freitag folgte die Nachricht, dass die Schulferien in der Hansestadt um zwei Wochen verlängert werden. Auch in anderen Bundesländern werden die Schulen und Kitas geschlossen. (jul)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp