Schauspielerin Nina Bott (42)
  • Schauspielerin Nina Bott (42)
  • Foto: dpa

Hamburger Schauspielerin Nina Bott: Pädophile klauten Bilder ihrer Kinder

Auf Pädophilen-Webseiten sollen Bilder von Kindern mehrerer TV-Stars kursieren. Betroffen sind auch die Kinder der Hamburger Schauspielerin Nina Bott (42) und von Moderator Peer Kusmagk (45). 

Nach Informationen der „Bild“ werde derzeit in Nordrhein-Westfalen ein Ermittlungsverfahren durchgeführt. Bei den Bildern soll es sich um Instagram-Fotos handeln. Auf den Webseiten seien die Kinder von den Pädophilen nach Kategorien bewertet worden.

Hamburger TV-Star Nina Bott: Pädophile klauten Bilder ihrer Kinder

Nina Bott sagt in der Zeitung, sie sei bisher von offizieller Seite nicht über den Vorfall unterrichtet worden, wolle alles aber nun juristisch nachprüfen lassen. Peer Kusmagk und seine Frau Janni hätten umgehend Anzeige erstattet. Beide TV-Stars gewähren auf ihren Instagram-Kanälen Einblicke in ihr Familienleben und zeigen Bilder ihrer Kinder.

Das Teilen von Kinderbildern im Netz sorgt immer wieder für Diskussionen. „Ich war bei der Auswahl meiner Bilder zwar immer sehr umsichtig, werde hier aber künftig nachjustieren“, so Bott in der „Bild“. Ein Experte rät in der Zeitung grundsätzlich davon ab, Kinderbilder zu veröffentlichen. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp