• Haben allen Grund zur Freude: Julia und Oliver Wesseloh brauen das beste Craft-Bier in Norddeutschland.
  • Foto: Julia Schwendner

Hamburger ausgezeichnet!: Sie brauen das beste Bier der Stadt

Sinstorf –

Sie können es einfach – und beweisen es immer wieder: Julia und Oliver Wesseloh von der Kehrwieder Brauerei sorgen mit ihren handgemachten Bieren für Hochgenuss bei Liebhabern. Und das zahlt sich aus. Bereits zum sechsten Mal wurden die Kreativbrauer von dem internationalen Bier-Bewertungsportal RateBeer als beste Brauerei der Stadt ausgezeichnet!

 Jedes Jahr stellt die Plattform eine Liste der besten Biere, Brauereien, Kneipen und allem anderen rund um das kühle (nicht immer) Blonde zusammen. Gekürt werden die Besten der jeweiligen Regionen. In Deutschland sind das die einzelnen Bundesländer.

Hamburger Bierbrauer bereist die Welt – und kehrt zurück in die Hansestadt

Auf den Cayman Islands hat Bier-Ingenieur Oliver Wesseloh bereits als Brauer gearbeitet, in Florida war er Sudhaus-Salesmanager aktiv. Immer an seiner Seite: Ehefrau Julia, ebenfalls aus Hamburg. Schnell war klar: Beide können sich für alles, was mit Bier zu tun hat, begeistern. Und beide wollten erst mal weg, die Welt sehen.

„Es war toll, in den USA und in der Karibik gelebt zu haben, aber es war auch schön, wiederzukommen“, sagt Julia Wesseloh. Der Name ihrer Firma, „Kehrwieder“, soll genau dieses Gefühl zum Ausdruck bringen.

Brauer setzt auf Fassreifung – mit vollem Erfolg

Die Mikrobrauerei in Hamburg-Sinstorf bringt neben acht Standardsorten auch immer wieder neue, limitierte Biere auf den Markt. Dabei setzt man auch gerne auf Fassreifung. Bei dem neun Monate in Whiskeyfässern gereiften Stout „Nashville“ hat sich das auch ausgezahlt – das Bier wurde dieses Jahr von den RateBeer-Nutzern zum besten Hamburger Bier gekürt. Die Wartezeit scheint sich zu lohnen, denn auch im vergangenen Jahr wurde ein Bier aus dem Kehrwieder Fassreifungsprogramm zum besten Bier Hamburgs gekürt.

Das 10%-ige Stout „Nashville“ wurde dieses Jahr zum besten Hamburger Bier gekürt.

Das 10%-ige Stout „Nashville“ wurde dieses Jahr zum besten Hamburger Bier gekürt. Es wird neun Monate lang in Whiskeyfässern gereift.

Foto:

Kehrwieder Kreativbrauerei

Seit ihrer Gründung im Jahr 2012 wurde die Kehrwieder Kreativbrauerei bereits mit über 40 Auszeichnungen geehrt. Das junge Familienunternehmen setzt sich außerdem für soziales Engagement ein und unterstützt Projekte wie die Hamburger Klimawoche oder die Netzwerkrecherche. Das Unternehmen ist zudem Umweltpartner der Stadt Hamburg und Partner von Greenpeace Energy. (mp/pk)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp