x
x
x
Das Leben der beiden Opfer konnte nur gerettet werden, weil die Rettungsmaßnahmen unmittelbar eingeleitete wurde – am Montag begann der Prozess gegen die beiden Angeklagten (42, 34).
  • Das Leben der beiden Opfer konnte nur gerettet werden, weil die Rettungsmaßnahmen unmittelbar eingeleitete wurden, sagte die Staatsanwältin – am Montag begann der Prozess gegen die beiden Angeklagten (42, 34).
  • Foto: Collage: Hamburg-News/Lübbe

paidReligionsstreit eskaliert bei Konzert: Messerstich in Gesicht und Bauch!

Ein Freitagabend Ende April: Im Club „Hit House“ in Bergedorf findet ein Konzert einer indischen Musikgruppe statt – erst ist alles friedlich, doch plötzlich fließt Blut. Auf einem Parkplatz eskaliert ein Streit, zwei Männer werden durch Messerstiche schwer verletzt. Offenbar hat die Auseinandersetzung einen religiösen Hintergrund. Seit Montag müssen sich zwei Männer wegen versuchten Mordes vor dem Hamburger Landgericht (Neustadt) verantworten. Doch gleich zu Beginn des Prozess läuft etwas schief – und die Richterin wird deutlich.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp