Kazım Abaci (58), migrationspolitischer Sprecher der SPD, sieht die Demokratie in großer Gefahr.
  • Kazım Abaci (58), migrationspolitischer Sprecher der SPD, sieht die Demokratie in großer Gefahr.
  • Foto: Patrick Sun

paidNach gigantischer Demo gegen rechts: Organisator bekommt Dutzende Hassmails

Wenn am vergangenen Freitag zwischen 50.000 und 80.000 Menschen unter dem Motto „Hamburg steht auf!“ auf die Straße gegangen sind gegen Rechtesextremismus, dann ist das vor allem sein Verdienst: Kazim Abaci (58). Der migrationspolitische Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion hatte die Idee zum Aufstand der Anständigen. „Viele Menschen haben sich hinterher bei mir bedankt“, sagt er. „Es gab viele freundliche Zuschriften und Anrufe. Es war teilweise richtig rührend, was die Leute mir geschrieben haben.“ Aber daneben gab es auch Nachrichten ganz anderer Art. Voller Hass.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp