Die Stadt will die ehemalige Postbank-Zentrale in der City Nord in eine Unterkunft für Geflüchtete umwandeln.
  • Die Stadt will die ehemalige Postbank-Zentrale in der City Nord in eine Unterkunft für Geflüchtete umwandeln.
  • Foto: CityNewsTV

paidHamburg: Hier sollen bis zu 1500 Geflüchtete einziehen

Hamburg schafft mehr Platz: In einem ehemaligen Verwaltungsgebäude der Postbank in Winterhude sollen ab April Geflüchtete unterkommen, vorrangig aus der Ukraine. Angekündigt war das schon länger, doch jetzt wurden konkrete Details zu Größe und Art der Unterkunft bekannt.