Offene Ladentüren beim Juwelier „Christ“
Offene Ladentüren beim Juwelier „Christ“
  • Dauerhaft offenstehende Ladentüren in der City – wie hier beim Juwelier „Christ“ in der Mönckebergstraße.
  • Foto: hfr

paidIn der Hamburger City wird zur Tür raus geheizt – dabei ist das verboten

Deutschland steckt in der Krise: Gas ist knapp und Energie teuer. Deshalb hat die Ampel im August eine Energiespar-Verordnung verabschiedet – darin ist unter anderem festgehalten, dass der Einzelhandel seine Eingangstüren geschlossen halten muss. Doch wer in Hamburg durch die City geht, wird sehen: Kaum einer hält sich daran. Die MOPO konfrontierte mehrere Geschäfte mit dem offensichtlichen Verstoß – und hörte Ausflüchte. Die zuständige Behörde könnte zwar mit Zwangsgeldern durchgreifen – doch die Antwort auf eine entsprechende Anfrage der MOPO ist mehr als überraschend. Will Hamburg die Energiespar-Verordnung etwa gar nicht durchsetzen?



Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp