x
x
x
Die Installation „Container Draw“ wurde mit zahlreichen Marketing-Preisen überschüttet.
  • Die Installation „Container Draw“ wurde mit zahlreichen Marketing-Preisen überschüttet.
  • Foto: picture alliance/dpa/Hamburg Marketing GmbH | ®Ralph Richter

Gegenüber der Elphi: Preisregen für riesige Container-Installation zur EM

„Container Draw“ hieß das Kunstwerk in der HafenCity gegenüber der Elbphilharmonie. Anlässlich der Gruppenauslosung der Fußball-EM im vergangenen Dezember wurden die Container aufgestellt. Jetzt wird die Aktion mit Marketing-Preisen überschüttet.

43 nationale und internationale Auszeichnungen in fünf großen Wettbewerben gab es für die Inszenierung schon. Hinter dem Kunstwerk stecken die Marketing-Agenturen „Jung von Matt“, „Segmenta“ und die Lagerei- und Speditionsgesellschaft „Unikai“.

Medien-Rummel um Installation im Hamburger Hafen

Für die Aktion hatten Hamburger Hafenarbeiter im Dezember anlässlich der Auslosung zur Europameisterschaft Container mit den Landesflaggen der Teilnehmerländer zu sechs Türmen zusammengesetzt. Das Werk tauchte in mehr als 100 Live-Übertragungen und 2800 Newsberichten und in über 3000 Print- und Online-Artikeln auf.

Dieses Kunstwerk zeigt die Begegnungen der Gruppenphase an. hfr
Dieses Kunstwerk zeigt die Begegnungen der Gruppenphase an.
Dieses Kunstwerk zeigt die Begegnungen der Gruppenphase an.

Bis zum 18. Juni ist noch eine Container-Installation im Hamburger Hafen am O’Swaldkai zu sehen: 24 Container mit den Landesflaggen der teilnehmenden Nationen werden in sechs Türmen gestapelt und symbolisieren die zwölf internationalen Begegnungen des ersten Spieltags. Insgesamt ist die Installation rund 45 Meter breit und zehn Meter hoch.

Das könnte Sie auch interessieren: Von Rissen bis Horn: Hier können Sie in Hamburg die Fußball-EM verfolgen

Und das wird wohl nicht die letzte Riesen-Aktion zur Europameisterschaft sein. „Für die K.O.-Phase haben wir uns etwas ganz Besonderes und noch Größeres überlegt“, verspricht Patrick Esume, der Host City Botschafter von Hamburg. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp