x
x
x
Jennifer Jasberg
  • Hamburgs Grünen-Fraktionsvorsitzende Jennifer Jasberg fordert eine stärkere Trennung von Kirche und Staat.
  • Foto: picture alliance/dpa/Christian Charisius

Grünen-Fraktionschefin: stärkere Trennung von Kirche und Staat nötig

Hamburgs Grünen-Fraktionsvorsitzende Jennifer Jasberg ist für eine stärkere Trennung von Kirche und Staat. Viele Regelungen seien nicht mehr zeitgemäß, sagte Jasberg in einem Interview des Radiosenders Hamburg Zwei, das am Freitag ausgestrahlt werden sollte.

„Dass beispielsweise die Kirche immer noch ein eigenes Arbeitsrecht hat, finde ich im hohen Maße nicht mehr angemessen.“ Gleiches gelte für das vom Staat übernommene Eintreiben der Kirchensteuer: „Es muss das Ziel sein, dass die Kirche sich eigenständig um ihre Finanzierung kümmert.“

Jasberg fordert stärkere Trennung von Kirche und Staat

Zudem forderte sie eine tatsächlich unabhängige Aufklärung der Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche. „Wir würden das, glaube ich, bei keiner anderen Instanz, die wir in diesem Rechtsstaat haben, erlauben, dass solche wirklich weitreichenden Skandale von der Institution selber aufgeklärt werden.“

Das könnte Sie auch interessieren: Kirche? Nein, danke! Austritts-Welle nach Missbrauchsgutachten

Sie halte es für ein großes Problem, „dass die Kirche hier nicht große Bereitschaft zeigt, sich tatsächlich zu öffnen für eine Ermittlung, die von außen kommt“. (mp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp