• Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr stehen vor einem Club in Soest. Bei einem Auftritt des Rappers Bonez MC war es zu einem Zwischenfall gekommen.
  • Foto: picture alliance/dpa/Video-Line | Markus Wüllner

Großeinsatz nach Auftritt von Bonez MC im Club – mehrere Verletzte!

Nach einem Auftritt des Hamburger Rappers Bonez MC im „Moon Club“ in Soest (Nordrhein-Westfalen) wurden in der Nacht von Ostersonntag auf Montag mehrere Party-Besucher verletzt. „Die Lage ist komplett eskaliert“, erklärte der Rapper.

Laut Informationen der Polizei klagten mehrere Personen auf der Tanzfläche plötzlich gegen 2 Uhr in der Nacht über brennende und tränende Augen sowie Atemwegsreizungen. Nach der derzeitigen Sachlage sei wahrscheinlich zuvor Pfefferspray im Club versprüht worden. Zahlreiche Verletzte mussten vom Rettungsdienst behandelt werden, sechs davon wurden ins Krankenhaus transportiert.

Bonez MC: Großeinsatz nach Club-Auftritt in Soest

Auf Videos in der Instgram-Story von Bonez MC, der zur Hamburger Rap-Crew „187 Strassenbande“ gehört, ist zuvor zu sehen, wie groß der Andrang in dem Club war. Die Fans standen dicht an dicht, um einen Blick auf das „187“-Mitglied zu erhaschen. „187, 187!“, brüllten sie immer wieder.

Das könnte Sie auch interessieren: Kehrtwende bei 187 Strassenbande?: Rapper Bonez MC überrascht mit ganz neuen Tönen

Dann lief das Ganze aus dem Ruder: Gegen 2.10 Uhr wurde die Polizei zunächst wegen einer Schlägerei alarmiert. Als die Beamten vor Ort eintrafen, kamen ihnen dann laut eigenen Angaben um die 300 Personen entgegen, die aus dem Club nach draußen stürmten. Das Gebäude habe der Veranstalter kurz zuvor räumen lassen. Deshalb wurde umgehend ein Großaufgebot an weiteren Kräften nachalarmiert.

Bonez MC: Rapper postet Insta-Story nach Polizeeinsatz

Bonez MC meldete sich kurz darauf wieder in seiner Instagram-Story zu Wort, die er vom Beifahrersitz eines Fahrzeugs filmte. „Die Lage ist komplett esklaiert, aber trotzdem danke an alle, die gekommen sind“, sagt der Hamburger, während die Polizei- und Krankenwagen zu sehen sind. „Sorry an alle, die verletzt wurden.“

Bonez MC von 187-Strassenbande.
Bonez MC von 187-Strassenbande.

Während der Rapper dann schon lange weg war, wurde die Party im „Moon Club“ laut Polizei – nach Reinigung und Lüftung des Innenraums – fortgesetzt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. (aba)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp