x
x
x
Die „Götheborg of Sweden“ auf offener See, alle Segel sind gesetzt
  • Die „Götheborg of Sweden“: Der historische Segler ist ein originalgetreuer Nachbau eines traditionellen Handelsschiffs der Swedish East India Company aus dem 18. Jahrhundert.
  • Foto: Robin Olsson/hfr

paidDiese schwimmende Schönheit legt heute erstmals in Hamburg an

Sie wird schon mit großer Spannung erwartet: die „Götheborg of Sweden“, das größte hochseetaugliche Holzsegelschiff der Welt. Am Freitag (19. Mai) wird es um 17.30 Uhr in Hamburg festmachen – und zwar zum ersten Mal überhaupt. Vor Anker geht es an der Überseebrücke. Die MOPO erklärt, wann Interessierte die Möglichkeit haben, das imposante Schiff zu besichtigen.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp