x
x
x
Unfassbar: Vor den Augen der Polizisten inhalieren die Mädchen an der Reeperbahn das Lachgas aus den Luftballons. Drei von ihnen sind erst 14 Jahre alt.
  • Unfassbar: Vor den Augen der Polizisten inhalieren die Mädchen an der Reeperbahn das Lachgas aus den Luftballons. Drei von ihnen sind erst 14 Jahre alt.
  • Foto: Marius Röer

paidGefährlicher Teenie-Trend auf dem Kiez: Der Rausch aus dem Luftballon

Es gibt sie mit Erdbeer-, Kokos- und Cassis-Geschmack. Im Supermarkt, an Tankstellen und in Kiosken. Auch im Internet floriert der Handel mit den bunten Kartuschen. Der Inhalt: Distickstoffmonoxid, bekannt als Lachgas. Frei verkäuflich für jedermann. Ohne Altersbeschränkung. Polizei und Suchtexperten warnen: Der Rausch aus dem Luftballon ist ein gefährlicher Trend, der schwere Folgen haben kann. Insbesondere auf dem Kiez ein zunehmendes Problem, besonders bei Teenies. Die MOPO begab sich auf Spurensuche – und erlebte unter anderem mit, wie eine Mädchengruppe bei einer Polizeikontrolle komplett ausrastete.




DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Die ersten 4 Wochen für nur 1 € testen!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Du sparst 23 Prozent!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

Wichtiger Hinweis für MOPO+ Kunden: Wir haben ein neues Abosystem. Bitte setzen Sie einmal Ihr Passwort zurück. Klicken sie unten auf “Passwort zurücksetzen” und vergeben Sie sich darüber ein neues Passwort. Nach der Passwortvergabe sind sie angemeldet.
Wenn Sie E-Paper Kunde sind, betrifft diese Änderung Sie nicht.
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp