x
x
x
Von den Säuleneichen an der Kaiser-Wilhelm-Straße stehen nur noch abgesägte Stämme.
  • Von den Säuleneichen an der Kaiser-Wilhelm-Straße stehen nur noch abgesägte Stämme.
  • Foto: Florian Quandt

paidFür eine Bushaltestelle: Hier hat Hamburg kräftig abgeholzt

Vor wenigen Wochen standen sie noch in Reih und Glied vor dem Bezirksamt Mitte, bildeten im Sommer eine grüne Wand vor der Fassade des einstigen Hauptquartiers des Springer Verlages. Nun sind von den zehn schlanken Säuleneichen nur noch ein paar kahle Stummel übrig. Die jahrelange Dauerbaustelle an der Kaiser-Wilhelm-Straße bringt nicht nur Geschäftsleute an den Rand des Nervenzusammenbruchs, sondern auch insgesamt 26 Bäume zu Fall. Schon wieder wurden Straßenbäume einer Veloroute geopfert, so der Vorwurf von Kritikern. Die Stadt weist das von sich: Diesmal wurde die Kettensäge nicht für die Radler angesetzt.



DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Die ersten 4 Wochen für nur 1 € testen!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Du sparst 23 Prozent!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

Wichtiger Hinweis für MOPO+ Kunden: Wir haben ein neues Abosystem. Bitte setzen Sie einmal Ihr Passwort zurück. Klicken sie unten auf “Passwort zurücksetzen” und vergeben Sie sich darüber ein neues Passwort. Nach der Passwortvergabe sind sie angemeldet.
Wenn Sie E-Paper Kunde sind, betrifft diese Änderung Sie nicht.
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp