x
x
x
Regenwetter Hamburg
  • In Hamburg kann es bis zum Wochenende immer mal wieder Regenstunden geben. (Symbolbild)
  • Foto: picture alliance/dpa/Markus Scholz

Für dieses Wetter braucht man in Hamburg einen Lagen-Look

Sonne, Wolken und Regen immer im Wechsel: Die Menschen in Hamburg und Schleswig-Holstein müssen sich in den kommenden Tagen auf ein ständiges Hin und Her einstellen. Auch zum Wochenende werden die Aussichten nicht besser.

Am Mittwoch ist es zunächst aufgelockert, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sagte. Der Tag startet mäßig warm mit 18 Grad in Husum und 22 Grad in Hamburg. Ab dem Abend würden dann Tiefausläufer für Regen sorgen, hieß es.

Wetter in Hamburg: Es bleibt wechselhaft und nass

In der Nacht werde es „eine ziemlich nasse Angelegenheit“ bei Tiefstwerten um 13 Grad. Am Donnerstag ist es dann wechselnd bewölkt. „Es gibt immer Mal wieder Schauer“, sagte der Experte. Die Werte liegen am Donnerstag im Vergleich zum Vortag etwas niedriger: Maximal 17 Grad auf Föhr bis 20 Grad in Hamburg und Lübeck.

Das könnte Sie auch interessieren: Diese tollen Ausflugsziele sind mit dem HVV zu erreichen

In der Nacht zum Freitag klingen die Schauer dann laut DWD langsam ab – auch hier liegen die Tiefstwerte in der Nacht um die 13 Grad. Tagsüber erwartet die Menschen in Hamburg dann ein freundlicher Mix von Sonne und Wolken, es bleibt meist trocken bei Tageshöchstwerten zwischen 18 und 21 Grad. Dazu weht ein mäßiger Wind aus Westen.

Wetter Hamburg: So sind die Aussichten für das Wochenende

Ein Blick aufs Wochenende: Laut DWD kommen am Samstag die Wolken zurück und bringen leider auch einige Schauer zurück in die Hansestadt. Immerhin klettern die Temperaturen voraussichtlich auf bis zu 23 Grad. Das liegt am Hochdruckeinfluss aus dem Südwesten Deutschlands. Dort könnte es mit bis zu 30 Grad dann sogar richtig heiß werden. (aba)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp