Die HVV sucht junge Models, die Lust haben, sich für das kommende Schulprojekt im Sommer fotografieren zu lassen.
  • Die HVV sucht junge Models, die Lust haben, sich für das kommende Schulprojekt im Sommer fotografieren zu lassen.
  • Foto: Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein/Peter Lange

Fotoshooting im August: HVV sucht junge Models für Schulprojekt

Junge Models gesucht: Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) sucht Kinder und Jugendliche für neue Schulprojekte im Sommer. Dafür finden Fotoshootings in ganz Hamburg statt.

Nachwuchsmodels aufgepasst: Die HVV ist auf der Suche nach Kindern und Jugendlichen im Alter von zehn bis 16 Jahren, die Lust haben, sich für das alljährliche Schulprojekt fotografieren zu lassen.

Das Projekt stellt Schülerinnen und Schülern kostenlose Lernmaterialien zur Verfügung. Darin geht es um nachhaltige Mobilität und die Nutzung des HVV.

HVV-Schulprojekt: Fotoshootings in den Sommerferien

Die Models werden dabei in Bussen, Bahnen, an Haltestellen sowie in Klassenräumen in ganz Hamburg abgelichtet. Anschließend werden die Motive auf Flyern und auf Schulmaterialien für Hamburger Schulen gedruckt. Zudem erscheinen die Fotos sowohl in den Printmedien als auch auf der Webseite des Projekts.

Das könnte Sie auch interessieren: Milliarden-Projekt: So sollen Hamburgs Schüler jetzt Lernstoff nachholen

Das Shooting findet vom 2. bis 3. August in den Sommerferien unter Einhaltung der pandemiebedingten Hygienevorschriften statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine kleine Aufwandsentschädigung.

HVV Schulprojekt: Einsendeschluss 21. Mai 2021

Interessierte können sich mit der Zustimmung eines Erziehungsberechtigten bis zum 21. Mai bewerben. Dazu müssen Teilnehmer zwei Fotos (z.B. Portrait), Vor- und Nachnahme sowie Geburts- und Wohnort per Mail an info@hvv-schulprojekte.de schicken. Weitere Informationen gibt es unter hier. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp