93d5250635698c017c40cd0ea295f695_fuer-zwei-verbrecher-klickten-in-schnelsen-die-handschellen-symbolfoto
  • Foto: dpa

Flucht erfolglos: Polizei verhaftet zwei Einbrecher

Schnelsen –

Dank einer aufmerksamen Anwohnerin konnte die Polizei in der Nacht zum Montag in Schnelsen zwei mutmaßliche Einbrecher festnehmen. Die Flucht des Räuberduos blieb erfolglos.

Eine Anwohnerin hatte an der Wählingsallee gegen 0.30 Uhr verdächtige Geräusche gehört. Als sie aus dem Fenster sah, entdeckte sie zwei Gestalten, die um ein Grundstück auf der gegenüberliegenden Seite herumschlichen.

Schnell in Schnelsen: Martinshorn scheucht Einbrecher auf

Ohne zu zögern griff die Dame zum Telefon und wählte den Notruf der Polizei. Die war dann rasch mit mehreren Streifenwagen am Einsatzort. Als die Täter (42 und 46 Jahre) das Martinshorn hörten, versuchten sie zu flüchten. Beide konnten von den Beamten aber in Tatortnähe gestellt und festgenommen werden. Sie kamen in U-Haft.

Das könnte Sie interessieren: Streit vor Unterkunft – Mann liegt bewusstlos am Boden

Die Polizei verweist in diesem Zusammenhang nochmals auf ihre Kampagne „In Hamburg schaut man hin“ und bittet die Bürger auch bei dem kleinsten Verdacht ohne zu zögern die 110 zu wählen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp