• Foto: Marius Roeer

Flammen schlagen aus Auto-Auspuff: Hamburger Polizei macht Jubiläums-Fang

Wilhelmsburg –

Ein ganz besonderer Fang ging der Hamburger Kontrollgruppe Autoposer ins Netz: Die Beamten stellten am Mittwochabend die 1000. illegal frisierte Protzkarre sicher.

Der Fahrer des VW Scirocco war auf der A1 unterwegs und machte deutlich auf sich aufmerksam. Der Lärmpegel des Sportwagens war extrem. Außerdem schlugen alle paar Sekunden Flammen aus dem Auspuff.

Das könnte Sie auch interessieren: Fluchtversuch: Mehrere Menschen in Bar – Polizei findet Marihuana

Die Polizisten führten das Auto mit Lübecker Kennzeichen auf die Raststätte Stillhorn-West und nahmen das Fahrzeug in Augenschein. Noch vor Ort stellten sie mehrere illegale Umbauten fest und ließen den Wagen zur näheren Untersuchung abschleppen.

Es war der 1000. Fang der Kontrollgruppe seit ihrer Gründung 2017. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp