4612bb10644616194c681840ef97fa71_ein-polizeifahrzeug-symbolfoto
  • Foto: dpa

Fiese Tat in Hamburg: Senior in Wohnung überfallen und ausgeraubt

Lurup –

Die Polizei fahndet nach zwei Tätern, die am Dienstagnachmittag einen Rentner in seiner Wohnung in Lurup überfallen haben. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung gelang es den Räubern, unerkannt zu flüchten.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich die Tat gegen 15.40 Uhr in einem Wohnhaus am Lüdersring. Dort klingelten die Räuber an der Wohnungstür eine 70-Jährigen. Als dieser öffnete, stürmten sie in die die Räume. Hier hielten sie den betagten Mann fest und befragten ihn nach Bargeld. Als der Mann nicht antwortete, durchsuchten sie die Wohnung. Danach flüchteten sie mit Bargeld und EC-Karte des Opfers.

Das könnte Sie auch interessieren: Senior bei Überfall mit Messer verletzt

Der erste Täter ist 25 bis 30 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß mit kräftiger Figur. Er trug einen Vollbart und dunkle Kleidung. Sein Komplize hatte die gleichen Merkmale und trug ebenfalls dunkle Kleidung.

Hinweise an die Polizei unter Telefon 4286 56789.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp