Im Küchenbereich der Schule schmorte ein Wasserkocher.
  • Im Küchenbereich der Schule schmorte ein Wasserkocher.
  • Foto: Leimig

Feueralarm in Mümmelmannsberg: Wasserkocher brannte in Schule

Mümmelmannsberg –

Ein Feueralarm in der Gesamtschule Mümmelmannsberg rief am Samstagabend Polizei und Feuerwehr auf den Plan. Die Brandmeldeanlage hatte ausgelöst, einige Teile der Schule waren verqualmt. Doch die Feuerwehrmänner brauchten gar nicht mehr eingreifen.

Gegen 22.50 Uhr löste die Brandmeldeanlage in der Schule aus. Die ist automatisch mit der EInsatzzentrale der Feuerwehr gekoppelt. Von hier aus wurden ein Löschzug und eine Freiwillige Feuerwehr alarmiert. Als die Retter am Einsatzort eintrafen, sahen sie den Qualm.

Feuer in Schule – Feuerwehr bekommt unerwartete Hilfe

Die Ursache dafür fanden die Feuerwehrmänner dann im Küchenbreich. Hier hatte ein Wasserkocher gebrannt. Zu löschen gab es aber nichts mehr. Die durch den Qualm ausgelöste Sprinkleranlage hatte den Job der Retter übernommen. Die Polizei ermittelt die Brandursache.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp