Polizisten nahmen den Drogenhändler fest. (Symbolfoto)
  • Polizisten nahmen den Drogenhändler fest. (Symbolfoto)
  • Foto: RUEGA

Festnahmen in Hamburg: Beim Drogenhandel erwischt – da dreht der Dealer durch

Mümmelmannsberg –

Ein Drogenhandel in Mümmelmannsberg sorgte am Donnerstagabend für einen größeren Polizeieinsatz. Zivilfahnder hatten einen Deal beobachtet. Als sie die Personalien der Beteiligten feststellen wollten, eskalierte die Situation.

Gegen 22 Uhr entdeckten Zivilfahnder an der Kandisnkyalle zwei verdächtige Männer. Wie die Polizei später mitteilte, fand hier gerade eine Drogenübergabe statt.

Pfeffersprayeinsatz bei Festnahme von Dealern in Hamburg

Als die Zivilbeamten stoppten und sich als Polizei zu erkennen gaben, eskalierte die Situation. Einer der Männer flüchtet, konnte aber kurze Zeit später gestellt werden. Er leistete erheblichen Widerstand und schlug auf den Polizisten ein. Der setzte sich mit Pfefferspray zur Wehr und forderte Verstärkung an.

Das könnte Sie auch interessieren: Großeinsatz gegen Dealer. Zwei landen in U-Haft

Vier Streifenwagen rückten zur Unterstützung an. Den Beamten gelang es, die Situation unter Kontrolle zu bringen. Auch der zweite Verdächtige wurde gestellt. Beide wurden vorläufig festgenommen, bei ihnen wurden Drogen gefunden.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp