1d9ccddd2b4a2bea4f5e460f52e1a0e5_polizisten-nahmen-die-hehler-fest
  • Foto: dpa

Festnahme in Hamburg: Polizei verhaftet Hehler-Duo

Rahlstedt –

Polizisten konnten am Mittwochabend zwei mutmaßliche Hehler verhaften. Zivilfahnder waren ihnen auf die Schliche gekommen. Bei der Durchsuchung ihres Autos und den Wohnungen fanden die Beamten massenweise beliebte Elektronik-Geräte.

Zivilfahnder beobachteten gegen 20.15 Uhr in der Kühlungsborner Straße, wie zwei Männer (20 und 40 Jahre) mit einer prallgefüllten Tüte in einen parkenden Mercedes Sprinter stiegen. Sofort griffen die Beamten zu und fanden in der Tüte 118 originalverpackte Kopfhörer der Marke Paranoid.

Das könnte Sie auch interessieren: Goldhändler wegen Hehlerei vor Gericht

Diese Kopfhörer sind bei Jugendlichen und Nachwuchs-DJs sehr beliebt. Die ab 50 Euro aufwärts teuren Stücke finden reißenden Absatz. Erst recht, wenn sie günstiger als zum Ladenpreis angeboten werden. Beide Männer wurden vorläufig festgenommen.

Wohnungsdurchsuchung bei den Hehlern

Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden bei dem 20-Jährigen Drogen gefunden. In der Wohnung des 40-Jährigen fanden die Ermittler neben weiterem Elektronik-Zubehör auch 16 weitere Kopfhörer. Alles wurde sichergestellt. Gegen die mutmaßlichen Hehler wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp