e41d91cfe62d988e26e4934d6a4c445c_am-kommenden-wochenende-erwartet-der-adac-die-heisseste-stauphase-des-ersten-halbjahres-auch-in-hamburg-auf-der-a1-und-der-a7-rechnet-man-mit-staus
  • Foto: dpa

Ferien in anderen Bundesländern: Hier droht in und um Hamburg richtig Stau!

Autofahrern steht eines der heißesten Stauwochenenden des ersten Halbjahres bevor. Vom 21. bis 23. Februar rechnet der ADAC vermehrt mit Staus – auch Hamburg ist betroffen.

Am kommenden Wochenende werden die Straßen der Republik wieder gerammelt voll sein. Auch Autofahrer in und um Hamburg sind betroffen. Hier erwartet der ADAC Staus auf folgenden Strecken:

A1: Hamburg – Bremen – Osnabrück – Dortmund

A7: Hamburg – Hannover – Kassel – Würzburg – Füssen/Reutte

Das könnte Sie auch interessieren: Stau-Rekord in Hamburg – Eine Strecke ist der absolute Pendler-Schreck

Auch im Rest Deutschlands werden viele Streckenabschnitte betroffen sein. Die größte Staubelastung erwartet der ADAC am kommenden Freitag zwischen 13 und 19 Uhr. Am Sonnabend rechnet man von 10 bis 16 Uhr mit den längsten Staus. Am Sonntag sollen die Bedingungen für eine weitestgehend störungsfreie Fahrt am besten sein.

Alpen beliebtes Ziel – Urlaubsverkehr soll Straßen verstopfen

Grund für die Staus soll der Urlaubsverkehr in Richtung der Alpen werden. In Bayern, Teilen Baden-Württembergs sowie der Mitte und dem Süden der Niederlande beginnen die Frühjahrsferien. Gleichzeitig enden die Winterferien in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Rheinland-Pfalz und im Norden der Niederlande. Außerdem wird mit Tagestouristen und Winterurlaubern gerechnet, die an keine Ferien gebunden sind. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp