• Foto: picture alliance/dpa

Es wird sich einiges ändern: Wie soll der Stadtpark künftig aussehen?

Winterhude –

Jetzt sind die Hamburger gefragt: In einer Umfrage des Bezirksamts Nord können die Bewohner der Hansestadt seit diesem Wochenende Fragen beantworten und so mit entscheiden, wie der Stadtpark und seine Umgebung umgestaltet werden können. Die Ergebnisse sollen im Frühjahr 2021 präsentiert werden.

Wie bewegst du dich durch den Park? Welchen Eingang nutzt du? Welchen Ausgang? Wie kommst du zum Park? In einer aktuellen Online-Umfrage können die Teilnehmer nun diese und weitere Fragen beantworten. 

Was kann verbessert werden? Umfrage über Hamburger Stadtpark

Die laufende Untersuchung soll klären, wo und wie im Stadtpark und seiner Umgebung Flächen für Erholung, Sport, Kultur und Naturerleben effizienter genutzt werden können, wie der geplante Ausbau des ÖPNV (U5) und des Fahrradverkehrs angepasst und ob die Verkehrsbelastung reduziert werden kann, um andere Nutzungsangebote zu verbessern – so steht es in der Beschreibung der Umfrage.

Bezirksamt in Hamburg: Etwa 200.000 Menschen an sonnigem Wochenende im Park

Hintergrund der Umfrage ist unter anderem die hohe Anzahl an Besuchern. Diese ist nach Angaben des Bezirksamts in der Corona-Zeit noch mal gestiegen. Etwa 200.000 Menschen seinen demnach an einem Wochenende dort unterwegs.

Das könnte Sie auch interessieren: Karambolage am Stadtpark

Wie das Bezirksamt gegenüber dem NDR erklärt, ist der Park „die wohl meist genutzte Grünfläche in der Stadt“. Deshalb sollen die Besucher nun mitentscheiden können, was in Zukunft dort passiert. Wie der NDR berichtet, sollen die Ergebnisse der Online-Umfrage im Frühjahr 2021 präsentiert werden. (maw)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp