7870946f50170e2e06c72a22214ce623_die-beleuchtung-soll-fuer-festliche-stimmung-an-der-hamburger-moenckerberstrasse-sorgen-auch-wenn-wohl-wegen-der-corona-pandemie-alle-weihnachtsmaerkte-abgesagt-werden-muessen
  • Foto: dpa

Es weihnachtet sehr: Mit Stargast! Neue Winterbeleuchtung in der City eingeschaltet

Altstadt –

In der Hamburger City weihnachtet es schon! Sängerin Vicky Leandros (68) und Bürgermeister Peter Tschentscher (54) haben am Donnerstagabend die neue Winterbeleuchtung der Mönckebergstraße eingeschaltet. Tschentscher äußerte seine Freude, angesichts der zurzeit wenigen Termine diesmal dabei sein zu können.

Sängerin Vicky Leandros (68) posiert vor der neuen Weihnachtsbeleuchtung in der Hamburger City.

Sängerin Vicky Leandros (68) posiert vor der neuen Weihnachtsbeleuchtung in der Hamburger City.

Foto:

dpa

Neue Lichtfiguren wie Schlittschuhläufer und Schneeflocken sollen die beliebte Einkaufsstraße in der Weihnachtszeit in neuem Glanz erstrahlen lassen, wie der Business Improvement District (BID) Mönckebergstraße mitteilte.

Hamburg: Weihnachtsbeleuchtung in der City eingeschaltet

Die neue Beleuchtung soll bei den Besuchern für eine festliche Stimmung sorgen, auch wenn wohl wegen der Corona-Pandemie alle Weihnachtsmärkte abgesagt werden müssen. 

Vicky Leandros setzte die weihnachtliche Beleuchtung am Donnerstag per Knopfdruck in Gang.

Vicky Leandros setzte die weihnachtliche Beleuchtung am Donnerstag per Knopfdruck in Gang. Mit dabei: Sebastian Binger, Geschäftsführer Otto Wulff BID Gesellschaft, Peter Tschentscher (SPD), Erster Bürgermeister von Hamburg und Dorothee Stapelfeldt (SPD), Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen (v.l.).

Foto:

picture alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren: Corona-Trend bei Hamburgs Unternehmen: So laufen die digitalen Weihnachtsfeiern ab

Die Adventsbeleuchtung ist Teil des neuen Lichtkonzeptes für die Mönckebergstraße, das den Angaben zufolge die BID rund zehn Millionen Euro kostet. Damit verbunden sind eine komplett neue Straßenbeleuchtung mit LED-Technik, neue Lichtmasten sowie 54 Leuchtringe, die in sieben Metern Höhe hängen und zusätzlich auch Fassaden beleuchten. (dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp