220a4d0f431dd09158d2125ac3ad1615_im-ohnsorg-theater-soll-es-jetzt-untertitel-geben
  • Foto: dpa

Erstmals seit 100 Jahren: Revolution an Hamburger Platt-Theater

St. Georg –

Für Besucher des Hamburger Ohnsorg-Theaters werden die plattdeutschen Aufführungen künftig verständlicher. Das Theater will bei ausgewählten Vorstellungen hochdeutsche Untertitel anbieten, wie es am Donnerstag mitteilte.

Damit werde nicht nur der Zugang zur plattdeutschen Sprache erleichtert. Gleichzeitig können nun auch hörbehinderte Menschen die Theaterstücke mitverfolgen.

Ohnsorg-Theater in Hamburg: Jetzt mit Untertiteln

Am Ohnsorg-Theater werden fast ausschließlich Stücke in norddeutscher Sprache aufgeführt. Das Theater gibt es seit mehr als 100 Jahren, es ist in der deutschen Theaterlandschaft eine Institution.

Das könnte Sie auch interessieren: Vor 10 Jahren starb die große Hamburgerin. Heidi Kabel: Eine unvergessene Legende

Zu den Stars des Theaters gehörten Heidi Kabel und Henry Vahl. Seit 2011 ist die plattdeutsche Spielstätte direkt am Hamburger Hauptbahnhof zu finden. (dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp