x
x
x
Die Reventlowstraße in Othmarschen im Winter, es liegt etwas Schnee.
  • An der Reventlowstraße in Othmarschen sollen neue Radwege gebaut werden – Gegner versuchen, einen Baustopp zu erreichen.
  • Foto: Patrick Sun

paidErbitterter Radweg-Kampf in Hamburg: Gericht trifft Entscheidung

Es brodelt in Altona: Ab April will der Bezirk unter Chefin Stefanie von Berg (Grüne) die Reventlowstraße in der Nähe des S-Bahnhofs Othmarschen umbauen, dort sollen neue Radwege entstehen. In der daneben liegenden Waitzstraße fürchten die Geschäftsleute allerdings aufgrund ihrer autoaffinen Kunden Umsatzeinbußen. Die Bezirksfraktionen wollten das Umbau-Vorhaben daher verhindern, die CDU zog dafür sogar vors Verwaltungsgericht. Das hat jetzt eine eindeutige Entscheidung getroffen.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Die ersten 4 Wochen für nur 1 € testen!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Du sparst 23 Prozent!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

Wichtiger Hinweis für MOPO+ Kunden: Wir haben ein neues Abosystem. Bitte setzen Sie einmal Ihr Passwort zurück. Klicken sie unten auf “Passwort zurücksetzen” und vergeben Sie sich darüber ein neues Passwort. Nach der Passwortvergabe sind sie angemeldet.
Wenn Sie E-Paper Kunde sind, betrifft diese Änderung Sie nicht.
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp