Timo Strohmann (51) vor dem „John-Lennon-Haus“ an der Wohlwillstraße. Hier lebt er in einem selbst verwalteten Wohnkollektiv.
Timo Strohmann (51) vor dem „John-Lennon-Haus“ an der Wohlwillstraße. Hier lebt er in einem selbst verwalteten Wohnkollektiv.
  • Timo Strohmann (51) vor dem „John-Lennon-Haus“ an der Wohlwillstraße. Hier lebt er in einem selbst verwalteten Wohnkollektiv.
  • Foto: Marius Röer

paidEr ist der kunterbunte Kiez-Kapitän

Cäptn Clepto ist ein erfreulicher Fall von Verhaltensauffälligkeit. Das sagt zumindest ein Kiez-Kumpel über den langhaarigen Typen mit Schnauzer. Im Morgenrock geziert von pinken Flamingos sitzt er in der „Küche für alle“ eines selbstverwalteten Wohnkollektivs auf St. Pauli und trinkt Kamillentee. Verhaltensauffällig? Das würde Cäptn Clepto so nicht sagen.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp