x
x
x
Luxus-Eigentumswohnungen am Osterbekkanal (Symbolbild) werden sicherlich im Preis nicht nachgeben.
  • Luxus-Eigentumswohnungen am Osterbekkanal (Symbolbild)
  • Foto: Imago

paidEndlos-Boom oder Crash? Hier fallen in Hamburg die Immobilienpreise

Endlich wieder mehr Wohnungsangebote auf dem Hamburger Immobilienmarkt! Diesen Eindruck gewinnen Käufer zumindest gerade. Tatsächlich steigt die Zahl aber gar nicht, wie eine aktuelle Marktanalyse von Engel&Völkers jetzt zeigt. Und auch in Fragen der Preisentwicklung tritt Überraschendes zutage. Die Experten geben aber einen Tipp.

„In den letzten Monaten registrieren wir, dass in Hamburg wieder mehr Immobilien auf den Markt kommen. Allerdings muss zwischen den Lagen unterschieden werden“, sagt Engel&Völkers-Geschäftsführer Till-Fabian Zalewski. „In den absoluten Toplagen an der Alster oder im Alstertal ist der Nachfrage-Überhang beispielsweise weiterhin sehr groß.“ So sind diese Immobilien trotz hoher Preise schnell verkauft. „In den einfachen und mittleren Lagen hingegen ist dies teilweise anders. Hier ist das Angebot bei Ein- und Zweifamilienhäusern durch die sinkende Nachfrage zuletzt gewachsen.“




Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp