Der Eingang des Impfzentrums.
  • Der Eingang des Impfzentrums.
  • Foto: Patrick Sun

Einsatzort Messehallen: Medizinisches Pflegepersonal für Hamburger Impfzentrum gesucht

St. Pauli –

Das Hamburger Impfzentrum an den Messehallen hat am 5. Januar seinen Betrieb aufgenommen. Künftig sollen hier bis zu 7000 Impfungen pro Tag durchgeführt werden. Medizinisches Fachpersonal, das dabei helfen möchte, ist willkommen – es werden noch Pflegekräfte gesucht.

Der Personaldienstleister „Doctari“ ist auf medizinisches Personal spezialisiert und organisiert unter anderem auch das Impfpersonal für Städte in Bayern und Baden-Württemberg.

Impfzentrum Hamburg: Pflegekräfte gesucht 

„Wir sind dankbar, einen Teil eines so historischen Projektes in Hamburg zu sein und den Kampf gegen Covid-19 in entscheidender Art und Weise zu unterstützen. Wir tun dies in allen Bereichen: in Impfzentren (bundesweit), auf den Intensiv- und Covid-19-Stationen oder bei Massentests. Wir bringen dazu die notwendige Erfahrung und langjährige Expertise mit“, sagt Sang-Woo Pai, CEO der „Doctari“-Gruppe. 

Das könnte Sie auch interessieren: So läut ein Impftermin in den Hamburger Messehallen hab

In Hamburg werden für das Impfzentrum in den Messehallen unter anderem Gesundheits- und Krankenpfleger und Kräfte wie MFA, OTA, ATA, MTA und PTA gesucht. Mehr Informationen gibt es auf der Homepage des Unternehmens. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp