(Symbolfoto)
  • (Symbolfoto)
  • Foto: dpa

Einsatz in Hamburg: Spezialkräfte der Polizei durchsuchen Wohnungen – Festnahmen

Sülldorf/Wedel/Sternschanze –

Nach MOPO-Informationen haben Spezialkräfte der Polizei am Dienstagmorgen fünf Apartments der Wohnunterkunft Sieversstücken in Hamburg-Sülldorf gestürmt, zwei weitere wurden vom zuständigen Drogendezernat durchsucht.

Die Ermittlungen richten sich gegen fünf Männer im Alter von 20 und 60 Jahren. Vier von ihnen kamen nach dem Einsatz vor dem Haftrichter – ihnen droht nun ein unbestimmt langer Aufenthalt im Untersuchungsgefängnis.

Hamburg: Polizei-Spezialkräfte durchsuchen Wohnungen – Festnahmen

Bei den Razzien in der Wohnunterkunft und den zwei Wohnungen in Wedel und der Schanze wurden laut Hamburger Polizei Drogen, mehrere Messer, eine Schreckschusspistole und ein Haufen Bargeld gefunden. „Den Männern wird Handel mit Drogen vorgeworfen“, teilte eine Sprecherin der MOPO mit. Am Einsatz beteiligt waren Spezialkräfte der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit (BFE).

 

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp