• (Symbolbild)
  • Foto: dpa

Einbruch in Kita: Männer verstecken sich in Holzspielhaus

Altona-Nord –

Zwei Männer haben laut Polizei versucht, in eine Kita an der Alsenstraße einzubrechen. Ein Zeuge alarmierte die Beamten um drei Uhr in der Nacht zu Samstag. Die fanden das Duo in einem ungewöhnlichen Versteck vor.

Und zwar in einem Holzspielhaus auf dem Gelände des Kindergartens. „Dort wurde außerdem Aufbruchswerkzeug gefunden und sichergestellt“, teilte eine Polizeisprecherin mit.

Kita-Einbruch in Hamburg: Männer verstecken sich in Holzspielhaus

Während ein 21-Jähriger mangels Haftgründen wieder entlassen wurde, kam sein Komplize (23) vor einen Haftrichter. Die Sprecherin: „Die weiteren Ermittlungen werden durch das für Altona zuständige LKA 122 geführt.“ (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp