• Festnahme bei der Drogen-Razzia im Dulsberg-Park.
  • Foto: Marius Roeer

Drogen-Hotspot in Hamburg: Dealer bei Razzia auf frischer Tat ertappt

Dulsberg –

Polizeieinsatz am Drogen-Hotspot: Die Polizei hat bei einer Razzia im Dulsberg-Park Dutzende Personen kontrolliert und zwei Verdächtige festgenommen.

Der Einsatz lief von 19 Uhr bis 20.21 Uhr, wie die Polizei Hamburg der MOPO mitteilte. Dabei wurden zwei Dealer (Jahrgänge 1978 und 1996) auf frischer Tat ertappt und mit zur Wache genommen. Nach Abschluss der erkennungsdienstlichen Maßnahmen kamen sie wieder auf freien Fuß.

Das könnte Sie auch interessieren: Zwei Leichen im Wohngebiet: Tatverdächtiger stellt sich bei Hamburger Polizei

Insgesamt wurden 26 Personen aus dem Drogen-Milieu überprüft und aus dem Park begleitet. Danach durchsuchten Spürhunde die Grünanlage nach möglichen Drogenverstecken, fanden aber nichts.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp