Ein Flugzeug der Airline Vueling
  • Ab Anfang November gibt es eine neue Flugverbindung ab dem Hamburger Airport.
  • Foto: Vueling

Dieses neue Ziel wird bald ab Hamburg angeflogen

Ein neues Flugziel für Reisende ab Hamburg: Neben dem Flughafen Charles de Gaulle wird ab Anfang November Paris-Orly von Hamburg aus direkt angeflogen. Orly ist der zweitgrößte internationale Flughafen der französischen Hauptstadt.  

Durch seine südliche Lage bietet Paris-Orly gute Verbindungen zu vielen Pariser Sehenswürdigkeiten, wie etwa Versailles.  

Ab November hat der Hamburger Airport eine weitere Flugverbindung

„Wir freuen uns besonders, dass Hamburg Airport wieder mit einem alternativen Flughafen in Paris verbunden wird“, sagt dazu Gesa Zaremba, Leiterin Airline & Traffic Development am Hamburg Airport, am Freitag in einer Pressemitteilung. Aber nicht nur Urlauber:innen profitieren von der Alternative, wie sie erklärt: „Die Strecke ist auch für Geschäftsreisende sehr interessant.“


Mehr Samstag. Mehr Sonntag. Mehr MOPO!

Unsere extra-dicke MOPO AM WOCHENENDE hat es in sich: Auf 72 Seiten gibt’s aktuelle News, packende Reportagen, spannende Geschichten über Hamburgs unbekannte Orte und die bewegte Historie unserer Stadt, die besten Ausgehtipps fürs Wochenende, eine große Rätsel-Beilage und vieles mehr. Die MOPO AM WOCHENENDE: Jeden Samstag und Sonntag für Sie am Kiosk – oder ganz bequem im Abo unter MOPO.de/abo


Angeboten wird die Verbindung von der spanischen Fluggesellschaft Vueling, die ihren Sitz bei Barcelona hat. Ab dem 3. November wird Paris dann montags, mittwochs, freitags und sonntags von Fuhlsbüttel aus angeflogen. Die Airline verfügt über 100 Airbus-Flugzeuge, mit denen sie die Hansestadt unter anderem mit Barcelona direkt verbindet. Tickets sind ab sofort auf der Website des Unternehmens verfügbar. (to)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp