x
x
x
Die Wacken-Besucher Simon und Julia stehen vor ihrem VW-Bus.
  • Ihre Enttäuschung ist groß: Simon und Julia sind aus Baden-Württemberg angereist – vergeblich.
  • Foto: Florian Quandt

paid„Tierisch unfair“: Das sagen die gestrandeten Wacken-Fans

Nach dem Anreisestopp am frühen Mittwochmorgen zum Wacken Open Air sind Festivalgänger auch in Hamburg gestrandet: Am Volksparkstadion in Stellingen wurden zahlreiche Besucher und ihre Wohnmobile zwischengeparkt – mit der Aussicht, später bevorzugt aufs Gelände zu dürfen. Diese Hoffnung hat sich in Luft aufgelöst. Wie ist die Stimmung bei den Zurückgelassenen? Die MOPO war vor Ort, traf Fans, die extra aus Brasilien angeflogen waren, hörte von Frust und von der Suche nach Plan B fürs geplatzte Wacken-Wochenende.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Die ersten 4 Wochen für nur 1 € testen!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Du sparst 23 Prozent!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

Wichtiger Hinweis für MOPO+ Kunden: Wir haben ein neues Abosystem. Bitte setzen Sie einmal Ihr Passwort zurück. Klicken sie unten auf “Passwort zurücksetzen” und vergeben Sie sich darüber ein neues Passwort. Nach der Passwortvergabe sind sie angemeldet.
Wenn Sie E-Paper Kunde sind, betrifft diese Änderung Sie nicht.
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp