x
x
x
HVV Deutschlandticket
  • 250.000 Neukund:innen gewann der HVV durch das Deutschlandticket dazu.
  • Foto: picture alliance / dpa/Marcus Brandt

Deutschlandticket wirkt: HVV meldet einen neuen Rekord

Steigende Fahrgastzahlen, Unmengen an Neukunden: Der HVV verdankt dem Deutschlandticket viel – unter anderem einen neuen Fahrgastrekord. Und: Das Deutschlandticket soll bisher nicht nur dem HVV, sondern auch der Umwelt geholfen haben.

Der HVV meldet einen neuen Fahrgastrekord: Nach dem Rekordjahr 2019 können die Juni-Fahrgastzahlen in diesem Jahr das Vor-Corona-Niveau deutlich übertreffen. 89,3 Millionen Fahrgäste konnte der HVV für den Juni 2023 zählen – im Vergleich zu den 86,6 Millionen Fahrgästen im Juni 2019 liegt das Fahrgastniveau demnach bei 103 Prozent.

HVV meldet einen neuen Fahrgastrekord

Dieser Rekord sei vor allem dem HVV Deutschlandticket zu verdanken: 250.000 Neukund:innen gewann der HVV durch den Verkauf der Tickets dazu – insgesamt zählt der HVV damit 960.000 Abos.

Das könnte Sie auch interessieren: Schon wieder Streik in Hamburg – dieses Unternehmen ist heute betroffen

Das deutschlandweite Ticket für den Öffentlichen- und Schienen-Personennahverkehr hat aber nicht nur zu einem Anstieg von HVV-Abos geführt: Eine Befragung unter Neukunden des HVV habe ergeben, dass 24 Prozent der im Juni mit dem Deutschlandticket unternommenen Fahrten ohne Ticket mit dem Auto unternommen worden wären – damit habe das Deutschlandticket für weniger Autoverkehr gesorgt. (mwi)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp