Am 10. September wird der Deutsche Radiopreis im Schuppen 52 in Hamburg verliehen. Viele nationale und internationale Künstler werden auf der Bühne im Hamburger Hafen auftreten. 
  • Am 10. September wird der Deutsche Radiopreis im Schuppen 52 in Hamburg verliehen. Viele nationale und internationale Künstler werden auf der Bühne im Hamburger Hafen auftreten. 
  • Foto: dpa

Deutscher Radiopreis: Diese Stars kommen nach Hamburg

Kleiner Grasbrook –

Promialarm! Gleich mehrere Musikstars werden in der kommenden Woche auf dem roten Teppich bei der Verleihung des Deutschen Radiopreises 2020 in Hamburg zu sehen sein. Sänger wie Tim Bendzko, Sasha oder auch internationale Künstler wie Michael Patrick Kelly und Kelvin Jones treten auf. Am 10. September werden Radiomacher und Stars mitten im Schuppen 52 (Kleiner Grasbrook) unter coronagerechten Auflagen auf der Bühne stehen und sich ihre Preise abholen.

Auch die Sängerin Katie Melua wird bei dem Deutschen Radiopreis 2020, der ohne Publikum stattfindet, dabei sein. Michael Patrick Kelly freut sich auf seinen Auftritt: „Ich finde es toll, dass es diesen Preis für die Radiomacher gibt. Das ist eine Wertschätzung und Anerkennung ihrer Leistungen.“

Auf der Bühne werden zudem Sasha, Stefanie Heinzmann, Kelvin Jones und Lotte vom Projekt „WIER“ den Radiohit „Best of us“ auftreten. Für das Projekt haben sich 18 deutsche und internationale Künstler zusammengetan. „Der Song steht für Zusammenhalt und Gemeinschaft. In schweren Zeiten müssen wir zusammenhalten und dürfen nicht diejenigen vergessen, denen es schlechter geht“, erklärt Sasha als Teil des Künstler-Kollektivs die Botschaft.

Deutscher Radiopreis 2020: Wer kommt zur Show nach Hamburg?

Tim Bendzko und Milow, der gemeinsam mit den Streichern der NDR-Radiophilharmonie Hannover auftreten wird, hatten ihr Kommen bereits zugesagt. „Wir haben tolle Künstlerinnen und Künstler gewinnen können. Man hat richtig gemerkt, sie sehnen sich danach, wieder aufzutreten. Sie freuen sich sehr, und wir uns auch. Wir hatten sehr schnell die Zusagen bekommen“, sagte Katja Marx, NDR-Hörfunkchefin.

Barbara Schöneberger

Barbara Schöneberger wird den Deutschen Radiopreis 2020 in Hamburg moderieren. 

Foto:

Deutscher Radiopreis

Zu den namhaften Laudatoren der Verleihung des Deutschen Radiopreises gehören Schauspielerin Ulrike Folkerts, Comedian Bülent Ceylan, Journalist und Fernsehmoderator Christian Sievers, Sängerin und Schauspielerin Anna Loos, Model Sara Nuru, Tiktok-Star Falco Punch sowie Schauspieler Volker Bruch. Die Verleihung wird von Barbara Schöneberger moderiert. Die Show wird im Radio und Internet live übertragen. Im Fernsehen wird sie zeitversetzt zu sehen sein.

Das könnte Sie auch interessieren: Paukenschlag beim Radio Beliebte Hamburger Moderatoren wechseln Sender

Insgesamt haben 138 Radioprogramme ihre 432 Favoriten eingereicht. Der deutsche Radiopreis wird in zehn Kategorien vergeben, darunter beste Reportage, beste Radiocomedy, bester Podcast und beste Moderation. Die Preise sind undotiert.

Neuer Inhalt (27)

Der Belgier Milow, wird gemeinsam mit Streichern der NDR Radiophilharmonie beim Deutschen Radiopreis 2020 auftreten. Seine aktuelle Single „Whatever It Takes“ lief allein im vergangenen halben Jahr mehr als 15.000 Mal im Radio. 

Foto:

picture alliance/dpa

Der Preis wird 2020 zum elften Mal verliehen. Ausgezeichnet werden Angebote oder Personen, die „in besonderer Weise durch ihre Qualität die Stärken und Möglichkeiten des Mediums vorführen und hervorheben und die damit auch beispielhaft wirken“. (dpa/mel)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp