x
x
x
Uwe Carstensen vom Fahrradladen Wheels
  • Uwe Carstensen hat aus eigener Tasche ein Dixi-Klo auf dem Großneumarkt aufstellen lassen (Montage).
  • Foto: Florian Quandt

paidDer Klo-Held aus der Neustadt: „Man muss einfach was machen“

Das ist wirklich einmal ein vorbildliches bürgerliches Engagement: Weil es in seinem Viertel in der Neustadt nachts keine geöffneten Toiletten gibt und Obdachlose in Hauseingängen, Fußgängertunneln und zwischen Containern ihre Notdurft verrichten, hat Uwe Carstensen (75) nun aus eigener Tasche ein Dixi-Klo aufgestellt. Doch jetzt wurde die Toilette am Großneumarkt wieder abgebaut. Wieso das passiert ist und warum die Politik ihn nicht unterstützt.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp