x
x
x
Die Holzverkleidungen prägen das Bild der S-Bahnstation Holstenstraße.
  • Die Holzverkleidungen prägen das Bild der S-Bahnstation Holstenstraße.
  • Foto: Florian Quandt

paidDauerbaustelle Holstenstraße: „Warum passiert dort seit drei Jahren nichts?“

Bekritzelte und besprühte Holzverkleidungen, improvisierte Kabelführungen und zugehängte Zuganzeiger: Die S-Bahnstation Holstenstraße zeigt sich bereits seit fast drei Jahren als beklagenswerte Dauerbaustelle. Warum dauern die Arbeiten so lange, und ist das Konstrukt angesichts der Kabelbrände im vergangenen Jahr überhaupt sicher? Die Deutsche Bahn wehrt sich vehement gegen Vorwürfe – und gibt einen Ausblick, bis wann die Provisorien noch bleiben.

DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Die ersten 4 Wochen für nur 1 € testen!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Du sparst 23 Prozent!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

Wichtiger Hinweis für MOPO+ Kunden: Wir haben ein neues Abosystem. Bitte setzen Sie einmal Ihr Passwort zurück. Klicken sie unten auf “Passwort zurücksetzen” und vergeben Sie sich darüber ein neues Passwort. Nach der Passwortvergabe sind sie angemeldet.
Wenn Sie E-Paper Kunde sind, betrifft diese Änderung Sie nicht.
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp