Auf der Baustelle an der S-Bahn-Haltestelle Alte Wöhr geht es voran. 
  • Auf der Baustelle an der S-Bahn-Haltestelle Alte Wöhr geht es voran. 
  • Foto: Marius Roeer

Dauer-Baustelle: Linien S1 und S11: Diese Station wird noch im Oktober fertig!

Barmbek-Nord –

Ein Ende ist in Sicht: Die lange andauernden Arbeiten an der S-Bahnstation Alte Wöhr sollen noch im Oktober abgeschlossen sein. Das bestätigte eine Bahnsprecherin am Freitag der MOPO. 

„Der Vorplatz der Haltestelle Alte Wöhr wird voraussichtlich am 13. Oktober 2020 in Betrieb gehen“, so die Bahnsprecherin. Die vermieteten Geschäfte sollen voraussichtlich am 19. Oktober eröffnen.

Mit dem Rückbau der Baustelle werde bereits im Laufe der nächsten Woche begonnen. Nur ein noch fehlender Zaun am DB Service Store könne erst im November fertig gestellt werden, heißt es weiter.

Hamburger S-Bahn-Station Alte Wöhr wird noch im Oktober fertig

Seit 2016 erneuert die Bahn an der S-Bahnstation Alte Wöhr bereits die Bahnsteige, hat unter anderem das Dach, die Unterführung und die Treppenanlage neu gebaut sowie die Beleuchtung und Telekommunikationsanlagen erneuert. Die Erneuerung des Bahnhof-Vorplatzes war das letzte noch fehlende Projekt. Die Arbeiten hierfür hatten Ende Februar begonnen. 

Das könnte Sie auch interessieren: In den Herbstferien: Bauarbeiten an S-Bahn-Netz – diese Linien sind betroffen

In diesem Zuge wurden auch die zahllosen Graffiti-Schmierereien, von denen Anwohner und Fahrgäste zunehmend genervt gewesen sind, beendet: Seit Mai zieren verschiedene Foto-Folien mit Hamburg-Motiven die Haltestelle. (mhö)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp