x
x
x
Die Visualisierung zeigt die geplante Bebauung des ehemaligen Esso-Häuser-Areals und des künftigen Paloma-Viertels an der Reeperbahn.
  • Die Visualisierung zeigt die geplante Bebauung des ehemaligen Esso-Häuser-Areals und des Paloma-Viertels an der Reeperbahn.
  • Foto: picture alliance / Margit Czenki/2014 PlanBude /dpa

paidDas Paloma-Desaster: Jetzt reagiert der Kiez auf die Kehrtwende

„Wir sind entsetzt und frustriert“, fasst Quartiersmanagerin Julia Staron die aktuelle Stimmungslage auf dem Kiez zusammen. Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass der Investor des „Paloma-Viertel“ anscheinend das Interesse an diesem spektakulären Immobilienvorhaben mitten auf St. Pauli verloren hat. Ein großer Schock – wie geht es jetzt weiter? Warum die St. Paulinaner die Hoffnung für das Herzensprojekt noch nicht verloren haben.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Die ersten 4 Wochen für nur 1 € testen!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Du sparst 23 Prozent!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

Wichtiger Hinweis für MOPO+ Kunden: Wir haben ein neues Abosystem. Bitte setzen Sie einmal Ihr Passwort zurück. Klicken sie unten auf “Passwort zurücksetzen” und vergeben Sie sich darüber ein neues Passwort. Nach der Passwortvergabe sind sie angemeldet.
Wenn Sie E-Paper Kunde sind, betrifft diese Änderung Sie nicht.
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp